Drei Cocktails auf einer Theke

Rechtliches:

Widerrufsrecht
Gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB besteht ein Widerrufsrecht, soweit nichts anderes
vereinbart ist, nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen im
Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen
spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht. Danach ist ein Widerrufsrecht auch bei
Verträgen ausgeschlossen, die den Verkauf von Tickets für termingebundene
Freizeitveranstaltungen zum Gegenstand haben.


So machen wir`s:

Du stellst eine Anfrage mit Wunschtermin, Anzahl der Teilnehmer und Ort. Nachdem wir dies geklärt haben, bekommst du eine Rechnung.

Zahlungsbedingungen: Sofort-Anzahlung von 50% zur verbindlichen Buchung des Termins (nicht erstattbar), 50% Rest-Zahlung in der Woche vor dem Tasting.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.